Info für Jugendämter Kinderbauernhof Burgenland

Informationen für das Jugendamt


Kinderbauerhof Burgenland als Arbeitgeber

Zielstellung

Durch unsere Arbeit haben die Kinder und Jugendlichen im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten ihre Entwicklungsdefizite ausgeglichen, Verhaltensauffälligkeiten abgebaut und sind in ihrer Persönlichkeit so stabilisiert, dass sie in einer zivilisationsnahen sozialpädagogischen Wohngruppe leben und sich entwickeln können. Sie besitzen grundlegende Kompetenzen in den Bereichen Sozialkompetenz, Selbststeuerung, Leistungsbereitschaft- und verhalten und Selbst- und Alltagsorganisation.


Aufnahmekriterien



Das Projekt wendet sich Kindern und Jugendlichen zu, die durch schwerwiegende Traumatisierungen in ihren Anpassungs- und Bewältigungsstrategien überfordert sind und außergewöhnliche Verstörung, Angst, Hilflosigkeit sowie Kontrollverlust erlebt haben.



Die daraus entstandenen Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsdefizite zeigen sich in folgenden Symptomen:

  • das Nicht-Einlassen auf Beziehungen
  • Defizite beim Aushandeln und Einhalten von Regeln
  • die Fremd- und Eigenaggressionen zur Kontaktaufnahme, zum Erreichen von Aufmerksamkeit, zur Durchsetzung eigener Bedürfnisse und dem Ausdruck von Selbstwirksamkeit
  • defizitäres Selbstbild
  • die mangelnde Fähigkeit, Gefühle, Wünsche zu artikulieren
  • die Verweigerung von Anforderungen
  • Schulunlust, Schulangst
  • das Unvermögen, die Nähe anderer zuzulassen
  • das Unvermögen, an Verlässlichkeit zu glauben
  • der Rückzug in sich selbst, lethargisches Verhalten, Depression
  • geringe Frustrationstoleranz
  • Defizite in der motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Entwicklung